Loading...

Velourion und Lavinia - Eine Novelle in Reimen




1818:
Lavinia, sechzehn Jahr, begegnet bald dem schönen Jüngling Velourion.
Er scheint sie nicht so zu sehen, wie sie ihn ansieht. Er sieht ihre schüchterne Liebe nicht.
Ihre Stiefmutter ist gegen diese Liebe und versucht immer weiter, dass Velourion sie weiterhin nicht bemerkt.
Alle Briefe an ihn von Lavinia fängt sie ab und macht sie vor Velourion schlecht, der nun doch auch Gefühle für Lavinia hegt.
Da er ihrer Stiefmutter glaubt, heiratet er eine andere wider Willen, besser für seinen Stand.
Lavinia ist am Boden zerstört und nimmt sich vor Verzweiflung das Leben.
Als Velourion herausbekommt, dass hinter allem Lavinias böse Stiefmutter steckte, nimmt auch er sich das Leben ...


VELOURION  &  LAVINIA - Eine Novelle in Reimen
von Mel Mae Schmidt

Seiten: 48
ISBN:  978-3-7407-3006-2
Twentysix Verlag
3,99€ als Taschenbuch (auch als Ebook erhältlich)

"